Innovationsportal Sachsen-Anhalt

« Infrastruktur: Institute

Institut für Mobile Systeme

G10 , Raum 142

Universitätsplatz 2

30106 Magdeburg

Tel.:+49 391 6758606

Fax:+49 391 6742656

Profil • Service • Ausstattung

Forschungsprofil

Lehrstuhl Energiewandlungssysteme für mobile Anwendungen
  • Ottomotoren
    • Gasmotoren
    • Einspritzsysteme
    • Gemischbildung
      • Wassereinspritzung
    • Zündsysteme
    • Akustik

  • Dieselmotoren
    • Hochdruckeinspritzung
    • Spraybildung, Gemischbildung, Brennraumgeometrie
    • Rußpartikel
    • Partikelfilter/Partikelfilterregeneration
    • NOx - Abgasnachbehandlung

  • Alternative Motorkraftstoffe
    • Biodiesel, Bioethanol, Pflanzenöl
    • Biomass to Liquid (2. Generation), Gas to Liquid (GtL)
    • Oxymethylenether (OME), E-Fuels, Wasserstoff
    • Gas: CNG, LNG, Sondergase

  • Berechnung und Simulation
    • Gemischbildung
    • Verbrennung
    • Thermomanagement
    • Brennstoffstellen-Systeme
    • Analyse von Verbrennungsmotoren
    • Simulation variabler Ventilbetriebe
    • Thermodynamische Analyse der Energiewandlung
    • Strömungsvorgänge im Brennraum
    • Simulation der Einspritzhydraulik
    • Programm: AVL FIRE, AVL Cruse M, ANSYS CFX, Virtual Lab, GT Power, Converge, Cantera

  • Abgasmesstechnik
    • Abgas- und partikelförmige Abgaskomponenten
    • Größenverteilung und 3D-Darstellung von Partikeln (Bild-Triangulation, Fotogrammetrie)

  • Akustische Messtechnik
    • Akustik-Motorprüfstand
    • PSV-400-3D Scanning-Vibrometer -  Einpunkt-Vibrometer
    • Rotations-Vibrometer
    • 52-Kanal-Prüfstands-Akustik-Messsystem PAK-Mobil MK II
    • 60-Kanal-Combo-Array für Nahfeldholographie und Beamforming
    • 32-Kanal-Grid-Array für Schallkartierung und Nahfeldholographie
    • Schallintensitätsmesssystem

  • Sondermesstechnik
    • Strömungsprüfstand (Typ Jaros)
    • Einspritzverlaufsindikator
    • Einspritzmengenindikator
    • Einspritzprüfbank
    • Hochdruck-Einspritzkammer
    • Partikelgrößen- und Anzahl-Messgerät
    • Optische Messtechnik
    • Gaschromatograph
    • Gas-Einblasenventil-Prüfstände

Lehrstuhl Mechatronik
  • Systematischer Entwurf und Optimierung mechatronischer Systeme
    • Komponentenorientierte Modellierung zur Analyse und Synthese komplexer multidisziplinärer nichtlinearer dynamischer Systeme
    • Automatisierte Generierung virtueller Produktmodelle
    • Ordnungsreduktionsverfahren für lineare und nichtlineare FE-Modelle mechanischer und fluidischer Komponenten
    • Hardware-in-the-Loop Prüftechnik für mechatronische Komponenten und Systeme
    • Anwendungen mechatronischer Entwurfs- und Produktentwicklungskonzepte in der Fahrzeug-, Antriebs- und Medizintechnik sowie der Robotik

  • Mechatronische Konzepte der Elektromobilität
    • 2D- und 3D-Fahrzeugmodelle für online und offline Fahrsimulationen vom Energiemanagement bis zur Fahrdynamik
    • Fahrdynamik- und Reifenschlupfregelung für 4WD-Elektrofahrzeuge
    • Optimales Energiemanagement für Fahrzeuge mit mehreren Energiequellen
    • Ultraleichte, hocheffiziente und hochdynamische Radnabenmotoren

  • Mechatronische Aktoren
    • Direktantriebe, Radnabenmotoren
    • Wind-, Wasserkraftgeneratoren
    • Hocheffiziente, hochfrequente digitale elektronische Ansteuerung für kapazitive und induktive Lasten wie Piezoaktoren und Radnabenmotoren
    • Entwicklung integrierter Stellelemente für adaptive mechanische Strukturen und Anwendungen zur Schwingungsdämpfung u.a. im Bereich Automotive, z. B. Luft-Feder-Dämpfer-Systeme, aktive Motorlager

  • Entwurf und Realisierung leistungsfähiger Informationsverarbeitungskomponenten für mechatronische Systeme
    • Implementierungs- und Softwaretechnologien digitaler Regelungen und Steuerungen unter Berücksichtigung von Laufzeit-, Diskretisierungs- und Quantisierungseffekten
    • Implementierung von Signalverarbeitungs-, Steuerungs- und Regelungskomponenten direkt auf Gatterebene mittels FPGAs
    • Dynamisch rekonfigurierbare Systeme insbesondere die Anwendung - Programmable System on Chip (PSOC)

  • Autonomes Fahren
    • Konzeptionierung von hierarchischen ganzheitlichen Lösungskonzepten für teil- und vollautomatische Funktionen
    • Steuerungs- und Regelungsalgorithmen auf Basis der Lösung nichtlinearer Optimierungsprobleme
    • Testverfahren für autonome Fahrfunktionen in Simulation und Versuch
    • Fahrfunktionen für landwirtschaftliche Kleinfahrzeuge

Serviceangebot

Serviceangebot Lehrstuhl Energiewandlungssysteme für mobile Anwendungen
  • Untersuchungen an Otto- und Dieselmotoren auf Motorsprüfständen
  • Untersuchungen von Dieseleinspritzsystemen auf Einspritzpumpenprüfstand
  • Prüfung der Verwendung von Bio-/alternativen Kraftstoffen, Wasserstoff
  • Thermodynamische Analyse der Energieumwandlung
  • Computersimulation der Gemischbildung, Verbrennung, Thermodynamik, BZ-Systeme
  • Erfassung örtlich/zeitlich aufgelöster Zylinderinnenströmungen (Jaros-Strömungsprüfstand)
  • Abgasuntersuchungen an Pkw-Motoren
  • Schallemissionsuntersuchungen an Verbrennungsmotoren
  • Zukünftige Antriebssysteme
  • Analyse von Verbrennungsmotoren
  • Fachgutachten/Patentgutachten

Serviceangebot Lehrstuhl Mechatronik
  • Hardware-in-the-Loop Prüfung mechatronischer Bauteile und Baugruppen
  • Verschiedene Motorprüfstände zur Prüfung elektrischer Maschinen
  • 4WD-Versuchsfahrzeug mit E-Antrieb, Fahrdynamikmesssystem, Radnabenmotoren
  • Entwicklung und Optimierung mechatronischer Systeme insbesondere piezoelektrischer und elektromechanischer Antriebssysteme
  • Modellierung und Simulation komlexer mechatronischer Systeme

Serviceangebot Lehrstuhl Mobile Roboter
  • Hardware-in-the-Loop Prüfung antriebstechnischer Bauteile und Baugruppen
  • Beurteilung und Optimierung von mechanischen, elektrischen und hydraulischen Antriebskonzeptionen
  • Beratung zu antriebstechnischen Problemen, Modellbildung und Simulationen zur Untersuchung und
  • Abschätzung statischer und dynamischer Parameter
  • Experimentelle und theoretische Untersuchung von Bauteilen und Baugruppen

Serviceangebot Autonomes Fahren
  • Planungsstrategien zur Abbildung von Fahrfunktionen für verschiedenste Fahrzeugkonzepte
  • Autonomer Versuchsträger BugEE zum Test autonomer Funktionen im Realbetrieb
  • Echtzeit-Simulationsumgebung zur Entwicklung und Überprüfung von automatischen Fahrfunktionen

Geräte/Ausrüstungen