Innovationsportal Sachsen-Anhalt

« Personen

portraitbild

Prof. Dr. Ulla Bonas

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Naturwissenschaftliche Fakultät I

Institut für Biologie

Weinbergweg 10

06120

Halle (Saale)

Tel.:+49 345 5526290

Fax:+49 345 5527277

ulla.bonas@genetik.uni-halle.de

Profil

Vita

1974 - 1981Studium der Biologie an der Universität zu Köln
(Abschluß Diplom; Schwerpunkte Botanik, Genetik, Biochemie)
1981 - 1984Doktorandin am Max-Planck-Institut für Züchtungsforschung, Köln (Prof. Dr. H. Saedler)
1984Promotion an der Universität zu Köln
1984 - 1985Post-doc Stipendiatin der Max-Planck-Gesellschaft, Max-Planck-Institut für Züchtungsforschung, Köln;
Abteilung Prof. Dr. H. Saedler
1985 - 1987Postdoctoral Fellow an der University of California Berkeley, Berkeley, USA
1988 - 1993Leiterin einer selbständigen Arbeitsgruppe am Institut für Genbiologische Forschung Berlin GmbH, Berlin
1992Habilitation im Fach Genetik an der Freien Universität Berlin
1993 - 1994Heisenbergstipendium der DFG;
Leiterin einer selbständigen Arbeitsgruppe am CNRS-Institut des Sciences Végétales, Gif-sur-Yvette, Frankreich
1994 - 1998Directeur de Recherche (CNRS Position);
Leiterin einer selbständigen Arbeitsgruppe am CNRS-Institut des Sciences Végétales, Gif-sur-Yvette, Frankreich
1995Ruf auf eine C4-Professur für Genetik an der Martin-Luther-Universität Halle
1998Ernennung zum Universitätsprofessor (C4) für Genetik an der Martin-Luther-Universität Halle

Expertenprofil

Pflanzengenetik; Molekulare Phytopathologie; Xanthomonas, Typ III-Sekretion

Forschergruppen • Projekte • Kooperationen

Forschergruppen

Projekte

Die Daten werden geladen ...

Kooperationen

  • EMBL / Desy Hamburg, Prof. Dr. Matthias Wilmanns
  • Universität Würzburg, Prof. Dr. Jörg Vogel
  • Universität Marburg, Prof. Dr. Anke Becker