Innovationsportal Sachsen-Anhalt

« Personen

portraitbild

apl. Prof. Dr. habil. Reinhard Krause-Rehberg

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Naturwissenschaftliche Fakultät II

Institut für Physik

Von-Danckelmann-Platz 3

06120

Halle (Saale)

Tel.:+49 345 5525560

reinhard.krause-rehberg@physik.uni-halle.de

Profil • Service

Vita

1976-81 Physikstudium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
1981-85 Forschungsstudium in Halle
1985 Verteidigung der Dissertation "Untersuchungen zum Entmischungsverhalten von aushärtbaren Al-Legierungen mit Hilfe der Positronenannihilation"
seit 1985 unbefristeter Assistent am Inst. f. Physik
seit 1986 Leiter des Positronenlabors
1986/87 sechsmonatiger Forschungsaufenthalt am "Laboratory of Physics" der Technischen Universität Helsinki
1987 Gustav-Hertz-Medaille der Physikalischen Gesellschaft der DDR  für Forschergruppen für die "Beiträge zur Untersuchung von Kristallbaufehlern in Metallen und Halbleitern mit Positronen"
1990 erneuter sechsmonatiger Forschungsaufenthalt am "Laboratory of Physics" der Technischen Universität Helsinki

Expertenprofil

  • Untersuchung von Defekten in Festkörpern (Halbleiter, Metalle) mit Hilfe der Positronenannihilation
  • Porosimetrie im Bereich von Mesoporen mit Hilfe von Positronen
  • Untersuchung des offenen Volumens in Polymeren mit Positronen

Serviceangebot

Angebote des Positronenlabors der Universität Halle
  • Untersuchungen zu Punktdefekten in Metallen, Legierungen und Halbleitern
  • Messungen zur Porosimetrie in Mesoporen in Gläsern, Dielektrika u.a.
  • Untersuchungen zum offenen Volumen in Polymeren

Forschergruppen • Projekte

Forschergruppen

Projekte

Die Daten werden geladen ...