Innovationsportal Sachsen-Anhalt

« Personen

portraitbild

Prof. Dr. Dr. h.c. Ursula Hirschfeld

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Philosophische Fakultät II

Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften

Emil-Abderhalden-Str. 26-27

06108

Halle (Saale)

Tel.:+49 345 5524462

Fax:+49 345 5527053

ursula.hirschfeld@sprechwiss.uni-halle.de

Profil

Vita

1971-1975Studium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
1975Abschluss des Hochschulstudiums der Sprechwissenschaft und Phonetik (Hauptfach) und Germanistik (Nebenfach) mit dem Diplom
1975-1979Lehrerin im Hochschuldienst am Herder-Institut der Universität Leipzig
1979-1981Aspirantur an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
1982Promotion (Dr. phil.) zum Thema "Konfrontative phonologisch-phonetische Untersuchungen Spanisch-Deutsch" an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
1981-1984Lehrerin im Hochschuldienst
1984-1988Wissenschaftliche Assistentin im Bereich Phonetik am Herder-Institut
1988-1990Lektorin für Phonetik und Methodik am Deutschlektorat und an der Universität Warschau
1990Habilitation (Dr. phil. habil.) zum Thema "Untersuchungen zur phonetischen Verständlichkeit Deutschlernender" an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
1990-1992Wissenschaftliche Oberassistentin am Herder-Institut
1991Facultas docendi für das Fachgebiet Sprechwissenschaft (Universität Leipzig)
1991-1992Leiterin des Wissenschaftsbereichs Phonetik
1995-1998Stellvertretende Direktorin des Herder-Instituts
seit 1992Hochschuldozentin für Phonologie/Phonetik in Deutsch als Fremdsprache
seit 1995Außerplanmäßige Professorin am Herder-Institut
seit 1999Ordentliche Universitätsprofessorin an der Universität Halle

Expertenprofil

Lehr- und Forschungsschwerpunkte sind: Phonetik und Phonologie des Deutschen, kontrastive und angewandte Phonetik, Aussprachenormen und -varianten im Deutschen, Didaktik und Methodik der Ausspracheschulung in Deutsch als Fremdsprache

Forschergruppen • Projekte • Kooperationen

Forschergruppen

Projekte

Die Daten werden geladen ...

Kooperationen

  • Universität Warschau, Institut für Germanistik