Innovationsportal Sachsen-Anhalt

« Neuigkeiten

Medienbeitrag zum Earth Overshoot Day 2021

Fotoquelle: C. S. Widdau
Der 29. Juli 2021 war der diesjährige Earth Overshoot Day: Gemäß Berechnungen hat die Menschheit an diesem Tag die natürlichen Ressourcen des Planeten Erde, die er in diesem Jahr reproduzieren kann, verbraucht. Die Nachfrage nach diesen Ressourcen kann in diesem Jahr nicht mehr nachhaltig befriedigt werden. Der Tag steht symbolisch für das Umweltproblem und gilt als Anstoß, über Umweltpolitik und Umweltethik nachzudenken.

Am Earth Overshoot Day sprach der am Bereich Philosophie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg tätige Philosoph und Umweltethiker Dr. Christoph Sebastian Widdau in der Radiosendung Bayern 2 kulturWelt über die Übernutzung des Planeten und umweltethische Fragen. Die Umweltethik ist eines der Forschungsgebiete, das am Lehrstuhl für Praktische Philosophie der OvGU Magdeburg bearbeitet wird.

Das auf Allgemeinverständlichkeit abzielende Radiointerview von Dr. Widdau können Sie auf den verlinkten Webseiten des Bayerischen Rundfunks nachhören bzw. nachlesen

weitere Informationen :
Radiointerview zum Nachhören
Radiointerview zum Nachlesen