Innovationsportal Sachsen-Anhalt

« Neuigkeiten

Neue Studie „Wissensmanagement in öffentlichen Verwaltungen“

von Andreas Schneider
Der Fachbereich Verwaltungswissenschaften der Hochschule Harz in Halberstadt und der IT-Dienstleister Materna GmbH aus Dortmund führen ab dem 11. Juli 2013 eine Studie zum Thema „Wissensmanagement in öffentlichen Verwaltungen“ durch. Die Projektpartner wollen damit den Umsetzungsstand des Wissensmanagements in Ministerien und Behörden des Bundes und der Länder sowie der Kommunen ab 30.000 Einwohnern hinterfragen und analysieren. Die Ergebnisse werden im Rahmen der Kongressmesse Moderner Staat am 3./4. Dezember 2013 in Berlin vorgestellt. Interessierten Behörden bietet die Untersuchung eine Möglichkeit, den Status ihrer Institution einzuordnen und wertvolle Hinweise zum Einsatz und zur Umsetzung von Wissensmanagement zu erhalten. Eine Anmeldung ist über die Webseite zur Studie möglich: www.wissensmanagement-oev.de/teilnehmer.php

Die Studie soll Erkenntnisse zu verschiedenen Aspekten liefern: Ermittlung der organisatorischen Grundlagen zur Einführung von Wissensmanagement, Lokalisierung der technisch-organisatorischen Voraussetzungen, Skizzierung des Ist-Zustands in der Verwaltung und des Status Quo bei der Integration sozialer Medien sowie die Analyse von Hemmnissen und Hinderungsgründen.

Durch den demographischen Wandel verlieren die Verwaltungen in den nächsten Jahren nicht nur zahlreiche Mitarbeiter, sondern auch ein enormes Wissenspotenzial, das die Qualität und Performanz der Verwaltung entscheidend beeinflussen wird. Gegensteuern kann die Verwaltung mit einem integrierten und effizienten Wissensmanagement, das sowohl das Personal-Management als auch die Fachabteilungen mit ihren Prozessen unterstützt. So lassen sich die Leistungsfähigkeit der Verwaltung erhalten und ihre Effizienz erhöhen. Demgegenüber stehen schwierige Haushaltsbedingungen, wie der weitere Stellenabbau und Haushaltskürzungen.

Materna und die Hochschule Harz verbindet eine enge Partnerschaft. Bereits in den vergangenen Jahren haben beide regelmäßig Online-Studien innerhalb der öffentlichen Verwaltung durchgeführt, beispielsweise zu „Open Government Data“ und „E-Partizipation“.

Weitere Informationen:
Hochschule Harz - Fachbereich Verwaltungswissenschaften
Studienkoordinator Dr. André Göbel
Domplatz 16, 38820 Halberstadt
Tel.: 0 39 43/659-434; Fax -5434
E-Mail: wissen-oev@hs-harz.de
http://www.wissensmanagement-oev.de