Innovationsportal Sachsen-Anhalt

« Infrastruktur: Fachbereiche

FB Wirtschaftswissenschaften

HS Harz für angewandte Wissenschaften

FB Wirtschaftswissenschaften

Friedrichstraße 57-59

38855 Wernigerode

Tel.:+49 3943 659200

Fax:+49 3943 6595200

Profil

Forschungsprofil

Professoren,Dozenten und Studierende aus sechs verschiedenen Bachelor-Studiengängen und zweiMaster-Studiengängen engagieren sich im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften.Dieses breite Spektrum, angefangen von allgemeinen Themen der Volks- undBetriebswirtschaftslehre bis hin zu speziellen Fragestellungen derTourismuswirtschaft, des Dienstleistungsmanagements oder derWirtschaftspsychologie spiegelt sich nicht nur in der Vielfalt der angebotenen Lehrveranstaltungen,sondern auch in der breiten Palette der anwendungs-orientierten Forschungsthemenund Schwerpunkte wider.

Einenbedeutenden Stellenwert innerhalb der Forschungsaktivitäten des FachbereichsWirtschaftswissenschaften nimmt die Arbeit des im Rahmen der Exzellenzoffensivedes Kultusministeriums des Landes Sachsen-Anhalt gegründeten Kompetenzzentrums- Informations- und Kommunikationstechnologien/ Tourismus/ Dienstleistungen ander Hochschule Harz unter dem Dach des Kompetenznetzwerkes für angewandte undtransferorientierte Forschung ein. Der am Fachbereich Wirtschaftswissenschaftenangesiedelte Arbeitsbereich Tourismus/ Dienstleistungen unter der Leitung vonProf. Dr. Axel Dreyer hat sich dabei insbesondere dem Forschungsschwerpunkt Zukunftsmarkt Generation 55plus gewidmet. Das Kompetenzzentrum arbeitet dabeimit einer Vielzahl von regionalen Kooperationspartnern zusammen. Auch derFörderung des wissenschaftlichen Nachwuchses wird besondere Bedeutungbeigemessen.

DasForschungsprofil des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften wird des Weiteren imWesentlichen durch das Lehr- und Studienprofil des Fachbereichs geprägt:

-      nationaleund internationale Rechnungslegung

-      Unternehmensbewertung

-      Finanzmärkte

-      Finanzmarktkrisen, Krisenprävention

-      MultisensorischesKonfliktmanagement

-      Erfolgsfaktorenmoderner Organisationsentwicklung

-      Beschaffungsmanagement

-      Bioenergiedörfer¿ Wärme und Stromversorgung durch Biomasse

-      Telekommunikations-und Multimediarecht

-      ÖkonomischeAnalyse des Rechts

-      Leistungsmessungund Benchmarking

-      Bildungsmanagement

-      ComputergestützteLehre

-      Marketingmit Duft

-      Werbe-und Konsumentenpsychologie

-      Wirtschaftsethik,Ethik der sozialen Beeinflussung

-      Allgemeine Psychologie Emotion und Kognition

-      Konzeptionen/Leitbilder für touristische Räume im internationalen und nationalen Markt

-      Meetingund EventBarometer Deutschland

-      Tourismusund Verkehr

-      Kundenorientierungim Touristikkonzern

-      Podcasting:Web 2.0 in der Touristik

WeitereForschungsprojekte werden in den An-Instituten des Fachbereichs Wirt-schaftswissenschaften bearbeitet:

Zielder Harzer Hochschulgruppe e. V. (HHG) ist es, Forschungs- undEntwicklungsvorhaben auf den Gebieten der privaten und öffentlichen Wirtschaftzu fördern. Dies geschieht durch Forschung, Beratung und Weiterbildung von Unternehmenund der öffentlichen Verwaltung sowie von Institutionen des öffent-lichenRechts.

DasInstitut zur Erforschung und Förderung des mobilen Handels GmbH (Imoha) beschäftigt sich mit der anwendungsorientiertenForschung, Beratung und Weiter-bildung in allenBereichen des mobilen Handels. Zu seinen Zielen gehört neben der Imagearbeitauch der Aufbau eines Kompetenzzentrums für den mobilen Handel.

DasEuropäische Institut für TagungsWirtschaft GmbH (EITW) hat sich auf dieaktuelle Auseinandersetzung mit innovativen Projektthemen aus dem Meeting-, Incentive-, Convention- und Event-Management spezialisiert.Das Institut bietet Kongress- und Tourismusdestinationen,Veranstaltungsbetrieben, Wirtschafts-unternehmen undWissenschaftseinrichtungen sowie segmentorientierten Dach-organisationenkonkrete Informationen über die Tagungsmarktsituation.