Innovationsportal Sachsen-Anhalt

« Infrastruktur: Institute

Universitätsklinik für Kardiologie und Angiologie

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Medizinische Fakultät

Universitätsklinik für Kardiologie und Angiologie

Haus 05

Leipziger Str. 44

39120 Magdeburg

Tel.:+49 391 6713203

Fax:+49 391 6713202

Profil • Service

Forschungsprofil

1. Kardiologie, experimentell
  • Interaktion von Monozyten/Makrophagen mit Gefäßmuskelzellen in der atherosklerotischen Plaque
  • Rolle des genotoxischen Stresses für die Pathogenese der Atherosklerose
  • Signaltransduktion der Hypoxie (HIF-1a Signalling)
  • Neue Signalwege und Kinasen der Proliferation und Entzündung (Cx43, Akt, GSK-3, DNA-PK)
  • Signaltransduktion an der vaskulären Barriere

2. Kardiologie, klinisch
  • Atherosklerotische Stenosequantifizierung und Plaquevisualisierung: IVUS, OCT, fractional flow reserve (FFR)
  • Optimierung der Stentimplantation mittels IVUS, FFR, iFR, QFR und OCT
  • Herzinsuffizienz und ihre Auswirkung auf die Lunge und das rechte Herz (postkapilläre pulmonale Hypertonie)
  • Untersuchungen zur diastolischen Funktion des Herzens
  • Myokardiale Bildgebung: Kernspintomographie und Echokardiographie (live 3D Echokardiographie) mit Fokus auf Kardiomyopathie, Rechtsherzinsuffizienz und interventrikulärer Interaktion
  • Echokardiographische Bildgebung zur Optimierung invasiver Prozeduren: Fusion von Echo mit Durchleuchtung bei der Implantation kathetergestützter Klappen (TAVI, MitraClip)
  • Katheterablation von Kammertachykardien ischämischer und nicht-ischämischer Genese, Anwendung neuer Mappingverfahren
  • Primärprävention des plötzlichen Herztodes durch implantierbare Defibrillatoren bei eingeschränkter Pumpfunktion des Herzens
  • Behandlung und Untersuchung der schweren Herzinsuffizienz durch Resynchronisationsverfahren mit biventrikulärer Stimulation
  • Versorgungsforschung zur Verbesserung des autonomen Lebens im demographischen Wandel in einem Flächenland wie Sachsen-Anhalt
  • Teilnahme an multizentrischen Studien zur Behandlung des akuten Koronarsyndroms, der Herzinsuffizienz, des Bluthochdruckes und bradykarder/tachykarder Rhythmusstörungen

3. Angiologie, klinisch 
  • Antikoagulation und Thrombozytenaggregationshemmung
  • Aortenerkrankungen
  • A. radialis als Zugangsort für die Herzkatheteruntersuchung

Serviceangebot

Klinisch:
Intravaskuläre Bildgebung
Druck-Volumen-Kathetertechnik (Konduktanz Katheter) im linken und rechten Herzen
Fusion von TTE/TEE mit Durchleuchtung
Transthorakale Bioimpedanzkardiographie (Task Force Monitor)
Pulswellenlaufgeschwindigkeit

Experimentell:
Komplexe Mikroskopietechniken zur Untersuchung der Zell-Zell-Interaktion
CRISPR/Cas9 Technologie
Cloning