Innovationsportal Sachsen-Anhalt

« Forschungslandschaft: Projekte

Entwicklung eines Verfahrens zur Herstellung eines neuen Wachsrohstoffes aus dem Öl einer modifizierten Camelinasaat

Projektbearbeiter:
Piofczyk, Dr.-Ing. Thomas
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Camelina, Foto: Rothamsted Research
Der Pilot Pflanzenöltechnologie Magdeburg e. V. (PPM) arbeitet als außeruniversitäre Forschungseinrichtung u. a. auf dem Gebiet der nachwachsenden Rohstoffe und insbesondere der Ölsaaten. So werden bei PPM von der Industrie benötigte effektive und nachhaltige Verfahren zur Gewinnung und Weiterverarbeitung von pflanzlichen Ölen und tierischen Fetten entwickelt und im Pilotmaßstab getestet.

Wichtige Rohstoffe sind z. B. pflanzliche Wachse für die Verwendung in Auto-, Fußboden- und Möbelpolituren, Trennmittel, Kosmetik und Lebensmittelindustrie. Wesentliche Wachse hierfür sind bisher Canaubawachs und Japanwachs. Beide sind sehr aufwendig zu gewinnen und stammen aus Südamerika oder Asien.
Durch eine Modifizierung der Camelinapflanze des englischen Forschungsunternehmens Rothamsted Research wird es nun möglich, neue und bessere Wachsprodukte sogar regional herzustellen.
Aus der Saat dieser modifizierten Camelinapflanze soll ein neuartiger Wachsrohstoff mit verbesserten Eigenschaften für den Einsatz in Produkten der Kosmetik- und der Schmierstoffindustrie, im Lebensmittelbereich sowie für Oberflächenbeschichtungen gewonnen werden.
Im Rahmen eines FuE-Projektes des Förderprogramms für die industrielle Forschung des Landes Sachsen-Anhalt (finanziert aus EFRE-Mitteln) entwickelt PPM ein geeignetes Industrieverfahrens für die Gewinnung des langkettigen Wachses und führt Untersuchungen mit unterschiedlichen Fraktionierungsverfahren durch. Das Wachsprodukt soll eine Reinheit von min. 95 % und einen Fettanteil von max. 0,5 % besitzen.

Kooperationen im Projekt

Kontakt

Dr.-Ing. Thomas Piofczyk

Pilot Pflanzenöltechnologie Magdeburg e.V.

Pflanzenöle

Berliner Chaussee 66

39114

Magdeburg

Tel.:+49 391 8189131

Fax:+49 391 8189180

piofczyk@ppm-magdeburg.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...