Innovationsportal Sachsen-Anhalt

« Personen

portraitbild

Prof. Dr. Gerald Warnecke

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Fakultät für Mathematik

Institut für Analysis und Numerik

Universitätsplatz 2

39106

Magdeburg

Tel.:+49 391 6758587

Fax:+49 391 6718073

warnecke@ovgu.de

Profil • Service

Vita

1975Mathematikstudium an der Freien Universität Berlin
1977 - 1981Studentischer Tutor an der Freien Universität Berlin
1981Diplom in Mathematik
1981 - 1986Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität Berlin
1981 - 19821 Jahr Fulbright Stipendium an der School of Mathematics, University of Minnesota, Minneapolis, USA
Juli 1985Promotion an der Freien Universität Berlin, Betreuer: K. Doppel
1986Ernst - Reuter - Preis der Freien Universität Berlin für die Dissertation
1987 - 1991Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt "Analytische und Numerische Behandlung Transsonischer
Strömungen" Projektleiter: K. Kirchgässner und W. Wendland, Stiftung Volkswagenwerk
1987 - 1992Wissenschaftlicher Angestellter der Universität Stuttgart
19893 Monate als Gastwissenschaftler am Institute for Mathematics and its Applications, University of Minnesota, USA
1989 - 2000Mehrere vom DAAD und der DFG finanzierte Aufenthalte als Gastwissenschaftler an dem Oxford University Computing
Laboratory bei K. W. Morton, Oxford, England
19911 Monat als Gastwissenschaftler an den Instituten für Mathematik und für Systemtheorie der Academia Sinica, Peking,
V. R. China
April 1992Habilitation und Erhalt der Lehrbefugnis für Mathematik an der Universität Stuttgart
1992Gastaufenthalte am Edmund-Landau-Zentrum, Jerusalem und der Universität von Tel Aviv
1992 - 1994Oberassistent (C2) am Mathematischen Institut an der Universität Stuttgart
1993 - 1994Mitglied des Graduiertenkollegs "Diskretisierende Methoden für Kontinua und Strömungen", Universität Stuttgart
SomS 1994Vertretungsprofessur an der TU München
1994Rufe auf C3 Professur für Angewandte Mathematik an der Universität Bonn, C4 Professur für Numerische
Mathematik an der Otto - von - Guericke - Universität in Magdeburg, erster Listenplatz C4 Professur für Angewandte
und Instrumentelle Mathematik an der Universität Frankfurt am Main
seit 1994C4 Professor für Numerische Mathematik an der Otto - von - Guericke Universität Magdeburg
1994 - 2002Mitglied im Fakultätsrat der Fakultät für Mathematik
1994 - 2002Mitglied und Mitantragsteller des Graduiertenkollegs "Modellierung, Berechnung und Identifikation mechanischer
Systeme" in Magdeburg
1995 - 1998Mitglied der Kommission für Raumplanung des Senats der Universität
1995 - 2002Mitglied der Planungs- und Haushaltskommission des Senats der Universität
1996 - 1999Geschäftsführender Leiter des Instituts für Analysis und Numerik
1996 - 2003Koordinator des DFG - Schwerpunktprogrammes "Analysis und Numerik von Erhaltungsgleichungen", das 1997
eingerichtet wurde. Interdisziplinäre Zusammenarbeit von Analytikern, Numerikern, Astrophysikern und Ingenieuren
1997Ruf auf eine Professur C4 für Analytische Methoden in den Ingenieurwissenschaften an der TH Darmstadt, abgelehnt
1997 - 2003Mitantragsteller und Mitglied der DFG-Forschergruppe ``Grenzflächendynamik bei Strukturbildungsprozessen'' in
Magdeburg
2000 - 2002Prodekan der Fakultät für Mathematik
seit 2002Mitglied und Stellvertretender Sprecher/Sprecher des Graduiertenkollegs ``Micro-Macro-Interactions in Structured
Media and Particle Systems''
2002-2005Mitglied des Senats der Universität Magdeburg
seit 2005Mitglied im Fakultätsrat der Fakultät für Mathematik
2005-2006Dekan der Fakultät für Mathematik
2006-2012Prodekan der Fakultät für Mathematik
seit 2007Mitglied der International Max-Planck-Research School for Analysis, Design and Optimisation in Chemical and Biochemical
Process Engineering (IMPRS)
2008-2012Mitglied des Senats der Universität Magdeburg
seit 2009Wissenschaftlicher Direktor der "Otto-von-Guericke Graduiertenschule"
seit 2013Mitglied der International Max Planck Research School (IMPRS) for Advanced Methods in Process and Systems Engineering - IMPRS ProEng Magdeburg

Expertenprofil

  • Numerische Mathematik
  • Numerik partieller Differentialgleichungen, partielle Integro-Differentialgleichungen
  • hyperbolische Erhaltungsgleichungen, parabolische Reaktions-Diffusions-Gleichungen, Populationsbilanzgleichungen (Aggregation, Bruch, Wachstum) Riemann-Probleme
  • Zeitschrittverfahren, Finite Differenzenverfahren, Finite-Volumen-Verfahren, Evolutions-Galerkin-Verfahren, kinetische Verfahren, Relaxationsverfahren, adaptive Algorithmen, numerische Fehlerschätzung, Stabilität numerischer Verfahren
  • Mehrphasenströmungen, Wirbelschichten, Mehrphasengemische, Phasenübergänge, Wellen in Kalzium, Trocknung, transsonische Strömungen, Stoßwellen, Dendritenwachstum, Nukleation

Serviceangebot

  • Kooperation bei numerischen Simulationen und Berechnungen
  • Gutachten zu meinem Fachgebiet

Forschergruppen • Projekte • Kooperationen

Forschergruppen

Projekte

Die Daten werden geladen ...

Kooperationen

  • PD Dr. Martin Falcke (MDC, Berlin)