Innovationsportal Sachsen-Anhalt

« Schutzrechte

Resektoskop mit Drehmechanik

Branchen:
Medizintechnik & Medicalprodukte
Angebote:
Kooperation, Lizensierung, Option, Verkauf
Zusammenfassung: Resektoskop (1) für die chirurgische
endoskopische Resektion, bestehend aus einem
Schaft (2), einem Arbeitselement (5), einem Resektionsinstrument
(13), einer beleuchteten Optik (9, 10) und einem
Durchspülsystem (3, 4 ), wobei das Resektoskop (1) über ein
zusätzliches Bedienelement (11) verfügt, mit dem zumindest
das Resektionsinstrument (13) derart um 360• rotierbar ist,
so dass sonstige Teile des Resektoskops (1), insbesondere
außenliegende Anschlüsse (10), Kabel (8, 9), Schläuche (3,
4) und Griffe (6, 7) der Drehung nicht folgen.

weitere Informationen

Dateien


Ansprechpartner Schutzrechte

portraitbild

Dr. rer. nat. Karen Henning

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Zentrale Einrichtungen

Transfer- und Gründerzentrum

Universitätsplatz 2

39106

Magdeburg

Tel.:+49 391 6752091

Fax:+49 391 6712111

karen.henning@ovgu.de