Innovationsportal Sachsen-Anhalt

« Schutzrechte

Punktionskatheter für die Eröffnung eines Ausgangs aus Blutgefässen

Branchen:
Medizintechnik & Medicalprodukte
Angebote:
Kooperation, Lizensierung, Option, Verkauf
Es wird ein Katheter vorgestellt, der eine gezielte Punktion von tubulären Strukturen, z.B. einer Gefäßwand, ermöglicht um Therapien an dahinterliegenden Pathologien durchzuführen. Mögliche Anwendungen wären z.B. das Setzen von Implantaten (Clips, Coils, radioaktive Seeds, Marker), das Absaugen von Flüssigkeiten und Thromben oder das Entnehmen von Gewebeproben. Die tubuläre Struktur können z.B. Blutgefäße, Luft- oder Speiseröhre, Magen- Darmtrakt oder auch Kavitäten des Uro- Genitaltraktes sein.

Ansprechpartner Schutzrechte

portraitbild

Dr. rer. nat. Karen Henning

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Zentrale Einrichtungen

Transfer- und Gründerzentrum

Universitätsplatz 2

39106

Magdeburg

Tel.:+49 391 6752091

Fax:+49 391 6712111

karen.henning@ovgu.de