Innovationsportal Sachsen-Anhalt

« Fachbereiche/Institute

Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin IV

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Medizinische Fakultät

Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin IV

Ernst-Grube-Straße 40

06120 Halle (Saale)

Tel.:+49 345 5572924

Fax:+49 345 5572950

Profil

Forschungsprofil

Schwerpunkte klinischer Studien sind z.B. autologe hämatopoetische Transplantationen bei Patienten mit rezidivierten Keimzelltumoren, Sarkomen, Lymphomen, Multiplem Myelom und akuten und chronischen Leukämien, weiterhin die ,blackHochdosistherapie maligner Thymome und solider Tumoren, zur Therapie von Lebermetastasen gastrointestinaler Tumore mittels Chemoembolisation und zur Rezidivtherapie von Kolonkarzinomen. Darüber hinaus wurden zahlreiche Patienten mit soliden Tumoren nach den in der Klinik etablierten Therapieprotokollen behandelt.

Uni- und multizentrische Studienprotokolle schließen u.a. die Hochdosischemotherapie bei malignen Lymphomen und soliden Tumoren, die Behandlung hämatologischer Neoplasien, Behandlung von Patienten mit soliden Tumoren aller Entitäten und die supportive Therapie von Tumorpatienten  ein. 

Es werden mehrere Phase II/III-Studien zur Therapie mit neu entwickelten zytostatischen Substanzen oder Behandlungsprotokollen durchgeführt. Zahlreiche neue Behandlungskonzepte in der Therapie solider und hämatologischer Neoplasien wurden an der Klinik für Innere Medizin IV erarbeitet.