Innovationsportal Sachsen-Anhalt

« Personen

Prof. Dr. Regina Walter

Hochschule Merseburg

Ingenieur- und Naturwissenschaften

Geusaer Straße

06217

Merseburg (Saale)

Tel.:+49 3461 462012

regina.walter@hs-merseburg.de

Profil

Vita

1975bis 1981 Wissenschaftliche Assistentin an der TH Merseburg,Sektion Chemie, Wissenschaftsbereich Heterogene Katalyse,
Anfertigung einer Promotionsarbeit (Verteidigung 1979)
1981bis 1982 Wissenschaftliche Assistentin an der TH Merseburg,
Sektion Chemie, Wissenschaftsbereich Anorganische Chemie, Forschung Kristallchemie, Einsatz als Seminarleiterin im
Grundstudium Chemie
1982bis 1985 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im VEB Chemische Werke Buna
1985bis 1989 Lektorin an der Fachschulabteilung (Technologie der anorganischen und organischen Chemie der TH Merseburg
1991bis 1993 Mitarbeiterin im Umweltlabor Blösien, Arbeitsgruppenleiterin
1993bis heute Professorin an der FH Merseburg, FB Ingenieur- und Naturwissenschaften (INW), Lehrgebiet Anorganische und
Ökologische Chemie

Expertenprofil

Spezialisierung auf dem Gebiet der Umweltanalytik und der Umweltbegutachtung
Bearbeitung praxisrelevanter Projekte, z.B.(s.auch 642):
  • Rekultivierung von Tagebaurestlöchern und devastierten Flächen
  • Nitrifikationshemmstoffe
  • Wasserreinigung mit Naturstoffen
  • Katalytische Entkeimung
  • Biotenside

Schwerpunkte in Lehre:Allgemeine und Anorganische Chemie, Anorganische Grundchemikalien, Stoffkreisläufe, Umweltchemie und Ökologie, Umweltanalytik, natürliche Stoffwandlungsprozesse, Begleitanalytik bei Abbauprozessen und Sanierungsvorhaben, biotechnologische Grundlagen, Mikrobiologie und Ökotoxikologie

Die Forschungsschwerpunkte und - ergebnisse fließen in die Lehrveranstaltungen `Allgemeine und Anorganische Chemie¿, `Ökologische Chemie`, ¿Grundlagen der Biotechnologie¿, `Umweltmesstechnik` und ¿Stoffwandlungsprozesse¿ein.

Forschergruppen • Projekte

Forschergruppen

Projekte

Die Daten werden geladen ...