Innovationsportal Sachsen-Anhalt

« Personen

Profil

Vita

  • November 2014             Habilitation an der Otto von Guericke Universität. Venia legendi für "experimentelle Pathologie"
  • Seit Juli 2012                  Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Pathologie der Otto v. Guericke Universität Magdeburg
  • Seit 2010                        Nebentätigkeit als Referent am Ausbildungszentrum für Gesundheitsfachberufe der Martin-Luther      
                                           Universität Halle Wittenberg
  • Juni 2010 - Juni 2012     Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universitätsaugenklinik Halle: Experimentelle molekulare
                                           Ophthalmologie
  • 2005 - 2009                    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Universitätsklinikum Halle, Forschungslabor der Klinik für Herz-
                                           und Thoraxchirurgie (Prof. Simm):  Molekulare Alternsforschung)
  • 2002 - 2005                    Wissenschaftlicher Leiter der BMBF-Projektgruppe "Molekulare Ernährungsforschung" Halle/Saale
                                           am Institut für Ernährungswissenschaften (Prof. Eder )
  • 2002                               Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universitäts- und Poliklinik für Gynäkologie der Martin Luther
                                           Universität Halle (Prof. Kölbl): Senologische Onkologie
  • 1995 - 2002                    Arbeitsgruppenleiter am Institut für Pflanzenbiochemie, Halle / Saale in der Abteilung Stress-
                                           und Entwicklungsbiologie (Prof. D. Scheel): Molekulare Phytopathologie, Pflanzengenetik
  • 1992 - 1994                   Postdoctoral Research Fellow am Plant Cell Biology Research Centre; School of Botany, University
                                          of Melbourne; Australien BASF-Forschungsstipendium durch die Studienstiftung des deutschen
                                          Volkes: Pflanzengenetik /-zellbiologie
  • 1989 - 1992                   Dissertation am Institut für Biochemie der Universität zu Köln: "Module der Signalverarbeitung
                                          in Volvox carteri" Betreuer: Prof. Dr. L. Jaenicke
  • 1988 - 1989                   Diplomarbeit am Institut für Biochemie der Universität zu Köln: Cyclische Nucleotide in höheren
                                          Pflanzen"  Betreuer: Prof. Dr. L. Jaenicke

Expertenprofil

Topics:
Molecular and Cell Biology
Ageing Research
Protein Modification by Advanced Glycation End Products (AGEs)

Special Techniques:

Luciferase Imaging

Projekte

Projekte

Die Daten werden geladen ...