Innovationsportal Sachsen-Anhalt

« Personen

portraitbild

Universitätsplatz 2

39106

Magdeburg

Tel.:+49 391 6752994

Fax:+49 391 6712020

andreas.luebcke@iti.cs.uni-magdeburg.de

Dipl.-Inf. Andreas Lübcke

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Fakultät für Informatik

Institut für Technische und Betriebliche Informationssysteme

Datenbanksysteme (DBS) können Daten auf unterschiedlichste Art und Weise speichern und für Applikationen aufbereiten. Dabei ist die Wahl der Speicherung und der unterstützenden Strukturen entscheidend für die Performance der DBS. Dabei kann bereits das gewählte Datenmodell (z.B. Speicherung in Tabellen o. Objekten) entscheidend für Performance und Typ der Verwendung der DBS sein. Anforderungsanalyse, logischer Entwurf (z.B. Schema von Tabellen) sowie physischer Entwurf (z.B. Verteilung d. Daten, Zugriffsstrukturen) gehen einher, so dass die Komplexität des Entwurfs oft schwer zu überschauen ist. Die Modellierung von DBS kann durch Entscheidungsmodelle unterstützt werden, welche die Anforderungen und die Umgebungsvariablen analysieren, um eine Lösung vorzuschlagen. Weiterhin können Optimierungstechniken (z.B. Zugriffsstrukturen, Verteilung d. Daten) die Performance der DBS steigern. Ziel ist es sowohl die Modellierung als auch die Optimierung der DBS zu automatisieren.

Profil • Service

Vita

22. November 2012Verleihung des IHK-Forschungspreises 2012 für die Arbeiten zur Dissertation "Automated Query Interface for Hybrid Relational Architectures"
1. Oktober 2001Beginn des Informatikstudiums an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
September 2005 - März 2006HiWi-Tätigkeit am Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) im Bereich Bioinformatik (Unterstützung von Gen-Analysen durch Datenbanken (Modellierung und webbasiertes Userinterface))
April - September 2006Praktikum bei der DaimlerChrysler AG im Bereich Datenbankoptimierung (OLAP/DWH)
Oktober 2006 -
März 2007
HiWi-Tätigkeit am Institut für Technische und Betriebliche Informationssysteme Arbeitsgruppe Datenbanken (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg) im Lehrbereich und Bitmap-Indexierung in Datenbanken
13. April 2007Abschluß des Informatikstudiums mit Diplom (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg)
April 2007 - April 2013WiMi am Institut für Technische und Betriebliche Informationssysteme Arbeitsgruppe Datenbanken (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg) im Bereich Datenbankoptimierung (OLAP/DWH, Indexierung, Self-Tuning)
seit April 2013externer PhD-Student

Expertenprofil

Datenbank-Design:
  • Anforderungsanalyse
  • Schemaentwurf (ER, relational, objektrelational)
  • OLAP und Data Warehouses
  • Datenbankarchitekturen
  • Physischer Datenbankentwurf
  • Entscheidungsmodelle für den Entwurf
Datenbank-Administration:
  • Benchmarking und Evaluierung
  • Tuning und Self-Tuning
  • Optimierung Datenhaltung (physisch, Architektur)
  • Entscheidungsmodelle für das (Self-)Tuning

Serviceangebot

Gutachten und Beratung in folgenden Themenbereichen:

Datenbank Technologie:
  • Daten- u. Systemintegration
  • Datenbankoperationen
  • Algorithmen für Datenbanksysteme
  • Verteilte Datenhaltung
  • Datenkompression
  • Datenbanksysteme auf neuartiger Hardware
Datenbank-Design:
  • Anforderungsanalyse
  • Schemaentwurf
  • Physischer Entwurf
  • Architekturen
Datenbank-Administration
  • Automatisierung der Administration (Tuning u. Self-Tuning)
  • Architekturentwurf u. -anpassung
  • Indexstrukturen, Views, etc.
  • Benchmarking

Projekte

Projekte

Die Daten werden geladen ...