Innovationsportal Sachsen-Anhalt

« Personen

portraitbild

Sandtorstr. 1

39106

Magdeburg

Tel.:+49 391 6110436

matthias.stein@mpi-magdeburg.mpg.de

Dr. Matthias Stein

Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme

Fachgruppe Molekulare Simulationen und Design

Wasserstoff ist ein Energieträger der Zukunft und wird bereits als alternative Energiequelle, z.B. beim Betrieb von Kraftfahrzeugen, getestet. Manche Mikroorganismen, also Bakterien und Algen, können Wasserstoff bei Raumtemperatur erzeugen. Forscher verstehen immer besser, wie Bakterien Wasserstoff erzeugen und welche Rolle die Enzyme dabei spielen. Wissenschaftler möchten die zugrunde liegen Prozesse nachvollziehen, um künftig mit künstlichen Systemen Wasserstoff produzieren zu können. In einem Kooperationsprojekt haben sich Forscher aus Magdeburg, Mühlheim und Uppsala der bakteriellen Wasserstofferzeugung gewidmet. Ihre Ergebnisse veröffentlichten sie kürzlich in der renommierten Fachzeitschrift Angewandte Chemie.

Erst wenn die Chemiker die Elektronenstruktur in den Metallzentren kennen, ist es ihnen auch möglich, die Enzyme gezielt zu verändern oder im Labor nachzubauen. Dies gelang jetzt in einem interdisziplinären Projekt.

Neuigkeiten • Profil

News

Vita

  • Studium Chemie an der TU Berlin
  • University of Manchester, UK
  • Königlich Technische Hochschule (KTH), Stockholm, Schweden
  • Group Leader Scientific Computing, anterio consult & research GmbH
  • CEO anterio research GmbH
  • EML Research gGmbH, Heidelberg
  • Heidelberger Institut für Theoretische Studien

Expertenprofil

  • Computational Chemistry
  • Computational Biology
  • Quantum mechanics
  • QM/MM hybrid simulations
  • Molecular dynamics
  • Brownian dynamics
  • Bioinformatics
  • Protein structural modeling
  • Drug design
  • Molecular interactions

Forschergruppen • Projekte • Kooperationen

Forschergruppen

Projekte

Die Daten werden geladen ...

Kooperationen

  • University of Illinois, Urbana, USA
  • TU Berlin
  • Universität Uppsala, Schweden
  • MPI Molekulare Zellbiologie und Genetik
  • MPI Chemische Energiekonversion
  • TU Dortmund
  • IMPRS
  • Medizinische Fakultät der OvGU Magdeburg
  • COST Action CM 1402
  • University of Groningen
  • University of Girona