Innovationsportal Sachsen-Anhalt

« Forschungslandschaft: Projekte

Landesforschung in Wikipedia

Finanzierung:
Haushalt;
Forschungsportal bei Wikipedia
Im Rahmen des Projektes soll die Außenpräsentation der Wissenschaftler der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und der anderen Hochschulen in Wikipedia verbessert werden. Wikipedia ist mit fast 2 Millionen Seiten die größte freie deutsche online-Enzyklopädie  zu Ereignissen, Sachthemen und Biographien.
Durch die hohe Relevanz und Qualität der Beiträge hat Wikipedia ein herausragendes Google-Ranking. Jeder Link, der auf Wikipedia verweist, verbessert das Ranking in den Suchergebnissen.
Hochschulen und Forschungsinstitute sind bei Wikipedia verzeichnet. Diese Einträge müssen aktuell gehalten werden. Darüber hinaus sollten möglichst viele Professoren einer Hochschule auch über Wikipedia zu finden und mit der Hochschule verbunden sein. Dies stärkt die Reputation einer Forschungseinrichtung in der Außendarstellung.

Prinzipiell kann jeder Beiträge für Wikipedia erstellen. Voraussetzung für eine seriöse Arbeit ist die Anmeldung über ein Benutzerkonto. Die Arbeit neuer Benutzer wird durch erfahrene Benutzer überwacht, Beiträge sind erst nach einer sogenannten Sichtung online. Erst nach einer redaktionellen Praxis bekommt man eigene Sichtungsrechte.
Es ist nicht erwünscht, dass jemand über sich selbst einen Beitrag verfasst, weil dies als fehlende redaktionelle Distanz betrachtet wird. Beauftragen Sie also Kollegen, dies für Sie zu tun.

Im Jahr 2016 wurden folgende Beiträge bei Wikipedia erstellt:
  • Forschungsportal Sachsen-Anhalt
  • Biografie Bernhard Sabel
  • Biografie Karim Sadrieh
  • Biografie Harald Goldau, HS Magdeburg-Stendal
  • Biografie Franziska Scheffler

Im Jahr 2017:
  • Biografie Monika Brunner-Weinzierl
  • Biografie Ana Claudia Zenclussen

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...