Innovationsportal Sachsen-Anhalt

« Personen

portraitbild

Universitätsplatz 2

39106

Magdeburg

Tel.:+49 391 6754516

Fax:+49 391 6714569

manja.krueger@ovgu.de

Prof. Dr.-Ing. habil. Manja Krüger

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Fakultät für Maschinenbau

Institut für Werkstoff- und Fügetechnik

Metallische Werkstoffe, die bei Temperaturen oberhalb von 1000°C unter hoher mechanischer Belastung dauerhaft zum Einsatz kommen sollen, sind nicht nur aus ökonomischen und ökologischen Gründen (z.B. Verringerung der Schadstoffbelastung und Schonung fossiler Ressourcen) von großem Interesse. Aus Sicht der Werkstoffwissenschaft stellt dies eine große Herausforderung dar, da nur wenige Werkstoffe mit dem oben beschriebenen Anforderungsprofil bekannt sind und somit erst entwickelt werden müssen. Diese Entwicklung erfolgt unter Anwendung von metallurgischen bzw. metallphysikalischen Prinzipien, wobei im Ergebnis komplex aufgebaute Werkstoffe entstehen. Solche neuen Hochtemperaturwerkstoffe, meist verstärkt mit hochfesten und temperaturbeständigen intermetallischen Phasen, müssen hinsichtlich des Anforderungsprofils eingehend charakterisiert werden. Ziel ist es, optimale Lösungen für individuelle Aufgabenstellungen zu finden.

Profil • Service

Vita

seit 10/2019

Professorin für Hochtemperaturwerkstoffe an der OVGU Magdeburg

2017-2019

Professorin für Werkstoffmechanik an der RWTH Aachen und  
Abteilungsleiterin am Forschungszentrum Jülich GmbH

2017

Habilitation zum Thema „Innovative metallische Hochtemperaturwerkstoffe“    Venia legendi

2012-2017

Juniorprofessorin für Spezielle Metallische Werkstoffe an der OVGU

2010-2011

Post-Doktorandin am Institut für Werkstoff- und Fügetechnik der OVGU

2010

Promotion zum Thema "Pulvermetallurgische Herstellung und Charakterisierung von oxidationsbeständigen Molybdänbasislegierungen für Hochtemperatur-anwendungen"                         
Ausgezeichnet mit dem Dissertationspreis und dem Preis der Karin-Witte-Stiftung

2008

Gastwissenschaftlerin an der Brown University, Providence, USA
Prof. Sharvan Kumar

2004-2010

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IWF der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Lehrstuhl Metallische Werkstoffe, Prof. Dr.-Ing. Martin Heilmaier

2004

Abschluss des Studiums Maschinenbau/Vertiefungsrichtung Werkstofftechnik

Expertenprofil

  • Legierungskonzeption für metallische Hochtemperaturwerkstoffe
  • Biokompatible refraktärmetallbasierte Werkstoffe
  • Mechanische Eigenschaften von metallischen und intermetallischen Werkstoffen
  • Kriechphänomene mehrphasiger Hochtemperaturwerkstoffe
  • Versagensmechanismen von metallischen Werkstoffen
  • Mechanisches Legieren von metallischen Pulvern und intermetallischen Verbindungen
  • Pulvermetallurgische Herstellung von einphasigen und mehrphasigen Werkstoffen
  • Wärmebehandlungen und Oxidationsversuche
  • Erstarrungsphänomene hochschmelzender metallischer Werkstoffe

Serviceangebot

  • Untersuchungen zum mechanischen Verhalten von metallischen und intermetallischen Werkstoffen bei Temperaturen bis 1150°C
  • Aufklärung von Gefüge-Eigenschafts-Beziehungen von Legierungen
  • Mechanisches Legieren von metallischen Pulvern und intermetalischen Verbindungen
  • Charakterisierung von Metallpulvern
  • Analyse der Phasengleichgewichte von metallischen Werkstoffen bei verschiedenen Temperaturen
  • Verformung und Bruch unter statischer oder zyklischer Belastung bei tiefen und hohen Temperaturen
  • Oxidationsversuche
  • Wärmebehandlungen unter Schutzgas bzw. im Vakuum

Forschergruppen • Projekte • Schutzrechte • Kooperationen

Forschergruppen

Projekte

Die Daten werden geladen ...

Lizenzen

Kooperationen

  • apl. Prof. K. Naumenko, IFME, OVGU
  • Höfer Metall Technik GmbH & Co. KG, Hettstedt
  • Volkswagen AG
  • Elektro-Thermit GmbH & Co KG, Halle/Saale
  • Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Angewandte Materialien
  • National Technical University of Ukraine „Igor Sikorsky Kyiv Polytechnic Institute“
  • citim Oerlikon
  • NANOVAL GmbH & Co. KG, Berlin
  • Institut für Korrosions- und Schadensanalyse, Magdeburg
  • Fraunhofer-Institut für Lasertechnik, Aachen
  • Dr. Kochanek Entwicklungsgesellschaft, Neustadt a.d. Weinstraße
  • Siemens AG, Berlin
  • Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG)
  • University of Wisconsin-Madison, Prof. John Perepezko
  • Deutsches Elektronen-Synchrotron (DESY) Hamburg
  • Tohoku University
  • OVGU, Dr.-Ing. Georg Hasemann
  • Universität Siegen, Frau Dr.Ing. habil. Bronislava Gorr
  • Methodisch-Diagnostisches Zentrum Werkstoffprüfung e.V.
  • Tohoku University Sendai (Japan)
  • Experimentelle Orthopädie, OVGU, Prof. Jessica Bertrand
  • Forschungszentrum Jülich GmbH
  • Prof. Dr. rer. nat. Michael Scheffler, OVGU