Innovationsportal Sachsen-Anhalt

« Veranstaltungen

Was bewegt uns morgen? Zukünftige Antriebstechnologien aus Sicht der Volkswagen Konzernforschung

Termin:
14.12.2017, 17:15 Uhr bis 14.12.2017, 19:15 Uhr
Typ:
Kolloquium
Ort:
Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg
Veranstalter:
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Kontakt:
Ina Sell
1. Vortragsreihe: Trends und Lösungen in der Fahrzeug- und Verkehrstechnik
Die Fahrzeug- und Verkehrstechnik steht in den nächsten Jahren vor großen Herausforderungen. Verschärfte und neue Gesetzgebungen, konventionelle und alternative Antriebssysteme, Digitalisierung und Vernetzung von Fahrzeugen, autonomes Fahren, neue Verkehrskonzepte, -systeme und -infrastrukturen sowie heterogene Kundenanforderungen sind Faktoren, denen sich sowohl Hersteller, Zulieferer und Dienstleister als auch Kommunen stellen müssen.
Das Institut für Kompetenz in AutoMobilität (IKAM) der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) und der VDI Arbeitskreis "Fahrzeug- und Verkehrstechnik" des Magdeburger Bezirksvereins führen in Kooperation mit dem Forschungs- und Transferschwerpunkt Automotive der OVGU, dem Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) der OVGU und dem Cluster MAHREG Automotive des Landes Sachsen-Anhalt eine wissenschaftliche Vortragsreihe zu diesen Themen durch.
Die Vortragsreihe richtet sich an Beschäftigte aus der Wirtschaft, Mitarbeitende und Studierende an Hochschulen und weiteren Bildungseinrichtungen, VDI-Mitglieder sowie technikinteressierte Zuhörer. Es besteht die Möglichkeit mit den Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen.

Datum
Thema
Referent

12.10.
Der Hochleistungsantrieb des neuen Bugatti Chiron
Jan Benckendorff
Entwicklungsingenieur
Bugatti Engineering GmbH, Wolfsburg

09.11.
Anforderung durch die CO2- und Abgasgesetzgebung im Straßenverkehr und auf Baustellen - was kommt auf die Hersteller zu?
Helge Jahn
Fachgebiet I 3.2 Schadensminimierung und Energieeinsparung im Verkehr
Umweltbundesamt, Dessau-Roßlau

14.12.
Was bewegt uns morgen? Zukünftige Antriebstechnologien aus Sicht der Volkswagen Konzernforschung
Dr.-Ing. Tobias Lösche-ter Horst
Leiter Konzernforschung Antriebe
Volkswagen AG, Wolfsburg

11.01.
Optimierung von Verbrennungsmotoren durch Reibungsreduzierung
Dr.-Ing. Mirko Plettenberg
Manager Mechanical Development, Gasoline Powertrains
FEV Europe GmbH, Aachen

08.02.
Schmierstoffe im PKW-Antriebsstrang zwischen Multifunktionalität und Spezialistentum: Status und Ausblick
Rolf Luther
Leiter Vorausentwicklung
Fuchs Schmierstoffe GmbH, Mannheim

08.03.
Mobilität 2030 - Herausforderungen für Automobilzulieferer
Roman Kern
Manager Vehicle Testing
Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Alle Veranstltungstermine finden im Wintersemester 2017/2018 jeweils am 2. Donnerstag des Monats um 17:15 Uhr im Gebäude 16 im Hörsaal 5 an der OVGU statt (Campusplan). Der Eintritt ist frei.
Diese Vortragsreihe bietet die Chance zur Weiterbildung, sodass bei nachgewiesener Teilnahme an 5 Veranstaltungen eine Teilnahmebescheinigung der OVGU ausgestellt werden kann. Für Auskünfte können Sie sich an Ina Sell vom Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung wenden.