Innovationsportal Sachsen-Anhalt

« Infrastruktur: Institute

Institut III: Philologie, Philosophie, Sportwissenschaft

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Fakultät für Humanwissenschaften

Institut III: Philologie, Philosophie, Sportwissenschaft

G40

Zschokkestraße 32

39104 Magdeburg

Tel.:+49 391 6756980

Fax:+49 391 6756754

Profil • Ausstattung

Forschungsprofil

Das Institut wurde zum 1.1.2016 mit der Umstrukturierung der Fakultät für Humanwissenschaften neu gegründet. Es besteht aus den vier Bereichen Fremdsprachliche Philologien, Germanistik, Philosophie und Sportwissenschaft.

Schwerpunkte Fremdsprachliche Philologien:

-Slavistische Linguistik
  • Lexikografie (Russisch-Deutsches Wörterbuch, Metalexikografie)
  • Synchrone Wortbildungsforschung
  • Sprach- und Sprachenpolitik in Osteuropa

-Anglistische Linguistik
  • Textlinguistik und Diskursanalyse: linguistische Beschreibung englischer Texte unter Berücksichtigung kulturspezifischer Fragestellungen
  • Pragmatik
  • Eigennamen und Terminologie
  • Sprachliche Ikonizität
  • Sprache im Kontext der Wirtschaft

-Anglistische Kultur- und Literaturwissenschaften
  • The fiction of money
  • Human-animal studies
  • Gender studies
  • Post-colonial studies
  • Iconography
  • Contemporary Anglophone writing, esp. humour studies
  • Mensch und Maschine
  • Dynamics of censorship
  • Text and image
  • Britische Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts, insbesondere Romantik
  • Britische Geistesgeschichte, insbesondere auch Scottish Enlightenment
  • Britische Literatur der Moderne
  • Kulturelle Auswirkungen von Aufklärung und Romantik auf das Gegenwartsleben

-Amerikanistik
  • Amerikanische Literatur in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, insb. Mark Twain Studien
  • Verwendung von Nonstandardsprachen in der amerikanischen Literatur
  • Literarischer Humor in den USA
  • Interkulturalität, insbesondere amerikanisches Deutschlandbild / deutsches Amerikabild
  • Ecocriticism: Natur in der amerikanischen Literatur und Kultur

Schwerpunkte Germanistik:

  • Neuere Deutsche Literatur- und Kulturwissenschaft
    • Literatur- und Kulturgeschichte seit dem 17. Jahrhundert (historische Schwerpunkte: 18. Jahrhundert, Goethezeit und Romantik, Klassische Moderne, Gegenwartsliteratur)
    • Theater und Drama, Dramentheorie
    • Kulturthemenforschung (Schwerpunkte: Arbeit und Muße / Müßiggang, Katastrophendiskurs, Komik und Humor, Warenästhetik)
    • Buchreihen
    • Editionen (aktuell: Oskar Schönberg)
    • Vergleichende Literatur- und Übersetzungsforschung
    • Intermedialität
    • Genderforschung
    • Phantastische Literatur
    • Literaturgeschichte der Region: Magdeburg und Sachsen-Anhalt
    • Wissenschaftsgeschichte der Germanistik; Konzeptionen und Funktionen der Geistes- und Kulturwissenschaften
  • Ältere Deutsche Literatur
    • Literaturgeschichte des hohen und späten Mittelalters (Minnesang, höfischer Roman, Tierepik, kleinere Erzählformen)
    • Literaturgeschichte der Frühen Neuzeit (Entstehung des literarischen Marktes, früher Prosaroman, schlesische Barockliteratur, neulateinische Literatur, Emblematik, Lyrik des Barock, Reiseliteratur, Bukolik, Hans Sachs, Johann Fischart, Zeremoniell und Literatur)
    • Literaturwissenschaft als Medienwissenschaft (Mündlichkeit - Schriftlichkeit; Handschrift - Druck; Bild - Text; Text - Musik, Schwerpunkt Oper)
    • Frühgeschichte der Publizistik (Bildpublizistik, reformatorische Flugschriften, Neue Zeitungen, Briefrelationen, Zensur)
    • Literatur des Kulturraums Sachsen-Anhalt in Mittelalter und Früher Neuzeit
  • Sprachwissenschaft
    • Sprache und Sport
    • Niederdeutsche Dialekte in Sachsen-Anhalt
    • Regionale Sprachgeschichte (Varietäten, Namenkunde)
    • Semantik und Lexikographie
    • Kontrastive Linguistik
    • Gesprächsanalyse und Textlinguistik
    • Deutsche Grammatik
    • Sprachtheorie und Semiotik
    • Deutsch als Fremdsprache
    • Weibliche Sozialisation in Ostdeutschland und Sprache
    • Wissenschaftsgeschichte der Linguistik (19./20. Jahrhundert)
  • Fachdidaktik Deutsch
    • literarische Sozialisation
    • literarästhetisches Urteilen im Deutschunterricht
    • Aufgaben im Deutschunterricht
    • inklusiver Deutschunterricht
    • literarisches Lernen und Kompetenzmodellierungen im Deutschunterricht der Berufsschule
    • Gegenwartsliteratur im Deutschunterricht
    • Kinder- und Jugendliteratur
    • phasenübergreifende Professionalisierung in der Deutschlehrerbildung 
    • Literatur- und Kulturtheorie

Schwerpunkte Philosophie:

Theoretische Philosophie/Philosophie des Geistes
  • Allgemeine Wissenschaftstheorie
  • Wissenschaftstheorie der kognitiven Neurowissenschaften
  • Philosophie des Geistes
  • Philosophie der Physik

Praktische Philosophie
  • Normative und Angewandte Ethik
  • Sterben, Tod und Töten als Themen der Philosophie
  • Rationalitätstheorie
  • Rechtsphilosophie

Kulturphilosophie, philosophische Anthropologie und Technikphilosophie
  • Philosophische Anthropologie
  • Medienphilosophie
  • Kulturphilosophie
  • Technikphilosophie

Neurophilosophie
  • Neurophilosophie
  • Philosophie des Geistes
  • Philosophie der Psychologie

Schwerpunkte Sportwissenschaft:
  • Sport und Technik: Sportgerätetechnik, Sportinformatik, Messtechnik im Sport
  • Bewegungswissenschaft, Biomechanik
  • Sportart- und bewegungsspezifische Leistungsdiagnostik
  • Gesundheitsförderung und -management in unterschiedlichen Settings und Zielgruppen
  • Interventions- und Implementierungsforschung
  • Entwicklung und Evaluation von Trainings- und Diagnosegeräten im Gesundheits- und Rehabilitationssport
  • Bewegung- und Gesundheitsförderung bei Kindern und Jugendlichen
  • Sportpsychologie im Leistungssport
  • Unterrichtsforschung
  • Neue Technologien im Sport und Sportunterricht
  • Frühkindliche Bewegungserziehung
  • Sportgeschichte in Deutschland

Geräte/Ausrüstungen